Die Zeitspender bei der VHH

„Zeitspender zu sein ist kein Ehrenamt, sondern Ehrensache!“ Das sagt Jan Fleck, einer der VHH-Zeitspender. Er spendet seine Zeit für das Senioren- und Pflegeheim Lupine, eine Einrichtung in Hamburg-Osdorf. Doch was sind Zeitspender eigentlich genau?

An der Aktion Zeitspender beteiligt sich die heutige VHH seit dem Ende der 1990er Jahre. Die Zeitspender-Agentur wurde vom Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) ins Leben gerufen, der damals auch an die heutige VHH herantrat und anfragte, ob das Unternehmen Busse und Fahrer zur Verfügung stellen könnte, um Ausflüge zu ermöglichen und damit anderen Menschen eine Freude zu machen. Über das Schwarze Brett auf dem Betriebshof wurden dann Busfahrer gesucht, die sich als Zeitspender engagieren wollen. Auf diesen Aushang meldete sich 1998 auch Jan Fleck.

Mittlerweile ist Jan schon seit 16 Jahren als Zeitspender aktiv. Jedes Jahr, von April bis Dezember, koordiniert er ein Mal im Monat an einem Samstag eine Fahrt für die Senioren des Pflegeheims Lupine. Sie unternehmen dann eine Fahrt ins Alte Land, in die Haseldorfer Marsch, zum Flughafen oder in die Vier- und Marschlande. Meist werden die Senioren nach einem Wunschziel gefragt oder der Zeitspender schlägt einen Ausflugsort vor.

Jan sichert sich immer die Fahrt im Dezember. Dann unternimmt er mit den Pflegeheimbewohnern in der Abenddämmerung eine Lichterfahrt durch die weihnachtlich geschmückte Hamburger Innenstadt. „Ich fahre dann durch die Mönckebergstraße und zu einigen anderen schönen Ecken“, erzählt Jan. Die Senioren im Bus sind jedes Mal von der Weihnachtsbeleuchtung begeistert. „Da siehst du die Augen strahlen“, sagt Jan. „Das ist der Grund warum ich schon so lange mit dabei bin. Es macht einfach Spaß“, betont er.

Jan ist nicht der einzige VHH-Zeitspender. Zum Zeitspender-Team gehören noch viele weitere Kolleginnen und Kollegen, die anderen gern ihre Zeit spenden, um ihnen damit eine Freude zu bereiten.

Wer mehr über die Zeitspender erfahren möchte, informiert sich hier auf der Seite des ASB.

Wie findet ihr die Aktion Zeitspender? Hinterlasst uns gerne einen Kommentar!

Eure Angelika

2 Antworten

  1. Angela Riemer sagt:

    Hallo,
    Ich heiße Angela Riemer bin 18 Jahre, ich hab mal ne Frage an sie.

    Gruß, Angela Riemer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.