Wir fragen wo du hin willst, nicht wo du her kommst

Am 9. Juni 2015 feiern wir gemeinsam den bundesweiten Diversity-Tag – den Tag der Vielfalt. Als Vorbereitung auf das Event haben wir jetzt schon zwei VHH-Busse mit einem ganz besonderen Design ausgestattet…

Die VHH steht für Vielfalt – nicht nur weil bei unseren rund 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über 60 verschiedene Nationen vertreten sind. Jede Kollegin und jeder Kollege ist auf irgendeine Art und Weise vielfältig und einzigartig – und das ist gut so! Schließlich fragen wir bei unseren Fahrgästen auch nicht wo sie herkommen, sondern nur wo sie hin wollen. Unser Ziel: Jede bzw. jeder soll sich bei der VHH wohl fühlen – egal ob als Teil unseres Teams oder als Fahrgast.

Bereits im Jahr 2010 hat die VHH die Charta der Vielfalt unterzeichnet in der wir als Unternehmen erklären, dass wir uns für Vielfalt stark machen. Nachdem wir uns dann im vergangenen Jahr erstmals am Diversity-Tag beteiligt haben, wollten wir dieses Jahr eine Aktion starten, die über den Tag der Vielfalt hinaus geht. Die Idee ist zu zeigen, dass jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter bei der VHH für Vielfalt steht. Hierzu werden zwei VHH-Busse mit Fotos unserer Kolleginnen und Kollegen beklebt. Die Fahrzeuge werden dann in und um Hamburg im Zeichen von Vielfalt und Toleranz unterwegs sein.

So entstand die Busbeklebung

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf den VHH-Bussen sind alle auf ihre eigene Art vielfältig

„Vielfalt beginnt im Kopf“ – Die Beklebung der VHH-Busse ist präzise Handarbeit

Am 9. Juni 2015 ist Diversity-Tag

Wir laden euch am 9. Juni herzlich dazu ein, euch am bundesweiten Diversity-Tag 2015 zu beteiligen! Kommt zum Kirchenvorplatz St. Petri und Pauli in Bergedorf oder zur Busanlage in Altona – die VHH ist von 11 bis 18 Uhr mit je einem der Vielfalt-Busse vor Ort und wir haben ein paar Überraschungen für euch vorbereitet, z.B. ein Geschicklichkeitsspiel bei dem ihr Preise gewinnen könnt. Wir freuen uns auf euch!

 Eure Angelika

_________________________________

Linktipp: So war der Diversity-Tag 2014

⇒ Zur Bildergalerie

5 Antworten

  1. Holger Jonas sagt:

    Moin, aus Wedel,

    Danke für die wundervollen Gedanken, die hinter dieser Aktion stecken. Möglich, dass es sogar so weit kommt, dass auch die anderen Unternehmen im HVV noch mehr Flagge zeigen. Ich stelle mir gerade vor: In jedem HVV-Verkehrsmittel blicken wir immer wieder auf Werbung, die wir bisher nur in den VHH-Bussen wahrnehmen dürfen.
    Und gerade gestern sagte eine 10-jährige Freundin, da fehlt jetzt noch ein wenig Musik. Diese meinte sie:
    https://youtu.be/axmZ_5Rx4Go

    Danke, Tschüss und weiter so Erfolgsgrüße

    Holger Jonas

    • Angelika Schoder sagt:

      Hallo Holger,

      vielen Dank für dein Feedback! Vielleicht sehen wir uns ja am 9. Juni zum Diversity-Tag in Altona oder in Bergedorf.

      Viele Grüße
      Angelika vom Blog-Team

  2. Helga Flamm sagt:

    Moin VHH,
    die Plakate auf den Bussen, die Inhalte, Texte, Bilder und die Ziele der Kampagne haben mich sehr angesprochen. Mir gefällt besonders, dass auf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ebenso Bezug genommen wird wie auf die Fahrgäste. Die „Charta der Vielfalt“ begeistert mich und ich wünsche dem VHH, weiterhin extern und intern aktiv damit zu arbeiten und zu werben.
    Freundliche Grüße
    H. Flamm

  3. Angelika Schoder sagt:

    Hallo Frau Flamm,

    vielen Dank für das nette Feedback – das freut uns sehr!

    Es war uns wichtig, sowohl unsere Kolleginnen und Kollegen als auch jeden Fahrgast mit der Kampagne anzusprechen. Denn auch wenn es bei der Charta der Vielfalt eigentlich um das Arbeitsklima im Unternehmen geht, möchten wir auch nach außen vermitteln, dass Vielfalt und Toleranz uns alle angehen und sich jeder dafür einsetzen sollte.

    Viele Grüße
    Angelika vom Blog-Team

  1. 15. Juni 2015

    […] 9. Juni 2015 fand der 3. Deutsche Diversity Tag statt und auch die VHH war mit dabei. Mit unseren extra zu diesem Anlass beklebten Vielfalt-Bussen waren wir am Bahnhof in Altona und auf dem Kirchenvorplatz in Bergedorf vor Ort. In unserer […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.