Video: Rolf erklärt – Teil 11

Diesmal ist Rolf am Museum der Arbeit in Barmbek zu Gast. Hier wurden am 6. Juni 2016 die beiden neuen Paintbusse vorgestellt. Das sind zwei Fahrzeuge, die im Rahmen eines Wettbewerbs der HVV-Schulberatung von Schülerinnen und Schülern bemalt wurden. Im Video erklärt Rolf, was es mit dem Paintbus-Wettbewerb auf sich hat…

Teil 11 – Rolf erklärt diesmal, was es mit dem Paintbus-Wettbewerb auf sich hat

Zum Mitlesen:

Ja, moin moin! Heute begrüße ich euch mal aus Barmbek, genauer gesagt aus dem Museum der Arbeit. Hier hinter mir seht ihr die Paintbusse, die im aktuellen Wettbewerb dieses Jahr gewonnen haben. Insgesamt gab es 400 Einsendungen – und von diesen 400 Einsendungen hat die Jury dann diese zwei Busse asgesucht, die dann Ende Mai auf den Betriebshöfen in Bergedorf und Schenefeld bemalt wurden.

Den Paintbus-Wettbewerb gibt es in Kooperation mit der VHH bereits seit 2002, also das hat schon eine gewisse Tradition. Der Wettbewerb findet alle 2 Jahre statt und in all den Jahren sind inzwischen schon gut 18 Busse von uns bunt bemalt worden. Sie laufen dann noch ungefähr 1 bis 2 Jahre auf Hamburgs Straßen. So ist das manchmal.

Viele Grüße von eurem VHH-Video-Team,
Angelika und Rolf

Der Paintbus-Wettbewerb

Den Paintbus-Wettbewerb 2016 haben Anna-Lena Kudnitzki, BG14D Berufliches Gymnasium Harburg (rechts im Bild) und Cecile Debuc, Klasse 13a der Ida Ehre Schule (links im Bild) gewonnen

⇒ Mehr zum Paintbus-Wettbewerb

Mehr von Rolf:

⇒ Alle Folgen Rolf erklärt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.