Ahrensburg – Wanderung um den Bredenbeker Teich

Die Region um Hamburg hat viel zu bieten. Diesmal empfehlen wir einen Ausflug zum Bredenbeker Teich im Südwesten von Ahrensburg. Die Tour ist perfekt für eine kurze Tagestour und eignet sich auch bei typisch norddeutschem Wetter…

 

Eine Wanderung um den Bredenbeker Teich und durch den Erlengrund

Eine Wanderung um den Bredenbeker Teich und durch den Erlengrund

 

Mit der Bahn nach Ahrensburg

Mit der Regionalbahn 81 (tagsüber immer 8 Minuten nach der vollen Stunde) geht es ab Hamburg Hauptbahnhof bis zum Bahnhof Ahrensburg. Dort besteht zwischen 9:41 Uhr und 18:41 Uhr Anschluss zum Stadtbus 569. Neun Minuten beträgt die Umsteigezeit. Bis zur Haltestelle „Am Golfplatz“ sind es dann nur wenige Minuten Fahrt. Nach dem Aussteigen folgt man einfach der Straße „Am Golfplatz“ und geht am Platz links entlang. Am Ende des Platzes, nach rund 500 Metern, zweigt ein Weg links vor dem Feld ab. Eine Infotafel zeigt an, dass man hier richtig ist.

 

Eine hügelige Landschaft lädt zum Frühlingswandern ein

Eine hügelige Landschaft lädt zum Frühlingswandern ein

 

Bis zum Seeufer

Nach einer Wegstrecke von rund einem Kilometer kreuzt ein kleinerer Weg diagonal. Hier muss man links in den recht schmalen Weg abbiegen. Linker Hand sind einige Wohnwagen des Campingplatzes zu sehen, rechts der Golfplatz. Schließlich erreicht man das Seeufer, das in diesem Bereich leider eingezäunt ist. Links abbiegend in die Straße „Am Bocksberg“ folgt man dem Seeufer. Nach kurzer Strecke verlässt der Weg den See und führt zwischen Feldern leicht einen Hang hinauf. Achtung! Beim Wegweiser „Am Bredsche“ sollte man links in den Wanderweg abbiegen.

 

Unterwegs findet sich der eine oder andere schöne Platz für ein Picknick

Unterwegs findet sich der eine oder andere schöne Platz für ein Picknick

 

Ausblick über die hügelige Langschaft

Auf dem nun folgenden Hügel, mit einer Bank unter einer Eiche, findet man einen schönen Platz für ein Picknick. Die Verpflegung also nicht vergessen! Der Blick geht über die englisch wirkende, hügelige Landschaft. Unterhalb links liegt der See, dem der Weg nach einem Rechtsknick weiter folgt, bis eine Weide in Sicht kommt. Hier geht man links den Weg bis zum Damm des Wulfsdorfer Weges. Die Treppen hoch, über die Bredenbek und die Straße, verlässt man den Damm schräg links gegenüber am Wegweiser in den Erlengrund hinein.

Auf dem Weg durch diesen Wald erreicht man nach einem Kilometer die Unterführung unter der U-Bahn-Linie hindurch. Kurz danach kommt man zur „Hamburger Straße“. Links, an der Straße und am Friedhof vorbei, erreicht man die U-Bahn Haltestelle „Ahrensburg West“. Die U1 bringt einen nach der Tour dann wieder zurück nach Hamburg.

 

Die Karte gibt einen Überblick über die 6,2 Kilometer lange Wanderung

Die Karte gibt einen Überblick über die 6,2 Kilometer lange Wanderung

 

Fakten zum Bredenbeker Teich

Der Bredenbeker Teich wird durch den Fluss Bredenbek gespeist und entwässert. Das Wasser fließt über die Alster und Elbe in die Nordsee. Der 35 Hektar große See hat eine mittlere Tiefe von nur 1,3 Metern und ist an der tiefsten Stelle 3,2 Meter tief.

Euer Collin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.